Brautpaar im Konviktgarten

Erstellt am 31. August 2015 | 09:25
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
ybb36hopo_treff_3konvikt.jpg
Foto: NOEN, Christa Hochpöchler
Die Trachtenmusikkapelle Windhag präsentierte im Konviktgarten ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Gesangs- und Soloeinlagen.
Eröffnet wurde das Konzert durch Stadtrat Fritz Hintsteiner. Keiner der Gäste vermutete, dass die Musiker mit nur wenigen Stunden Schlaf auskommen mussten. Am Vorabend hatten sich Obmann-Stellvertreter Wolfgang Kleindessner-Schwein und Andrea Kleindessner das Jawort gegeben.



Die Begeisterung war groß, als das frisch verheiratete Brautpaar zum Konviktgartenkonzert kam. Ganz spontan wurde dem Paar ein Lied gewidmet, den Gesang übernahmen Hermann und Leopold Mader-thaner. Der Braut wurde eine ganz besondere Ehre zuteil: Sie durfte das letzte Stück dirigieren.

Das Stück „Danke für die Freundschaft“ wurde auf Wunsch von Johann Fuchsluger gespielt, der Klarinettist außer Dienst spendierte außerdem der ganzen Musikkapelle kühlende Getränke.