Konzert dreier Schulen

Erstellt am 30. Juni 2015 | 05:56
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
klassikkonzert_Shuyin.jpg
Foto: NOEN, Leo Lugmayr
Lehrer und Schüler der Musikschulen Yspertal, Ybbs und Waidhofen-Ybbstal musizierten gemeinsam im Plenkersaal.

Eine gelungene Vernetzung: Lehrer und Schüler der Musikschulen Yspertal, Ybbs und Waidhofen-Ybbstal gaben am 24. Juni gemeinsam ein Klassikkonzert im Plenkersaal.

Nach Solo-Auftritten von Monika Eder (Klavier), Susanne Schnabel (Cello), Corinna Floder (Cello), Georg Fichtenbauer (Kontrabass), Lorenz Maderthaner (Oboe) und Schülern aus Ybbs und Yspertal standen Mozarts Serenade Nr. 13 für Streicher „Eine kleine Nachtmusik“ und Mozarts Klavierkonzert in C-Dur am Programm. Die 18-jährige Pianistin Shuyin Zheng, Schülerin von Peter Schneider, war die überraschend virtuose Solistin des Abends.

Das aus Musikern der drei Musikschulen geformte Orchester nannte sich, bezugnehmend auf die Provenienzen Wald- und Mostviertel, 2/4 Orchester.