Parkbad gewährt Einblick

Erstellt am 27. April 2018 | 05:09
Lesezeit: 3 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7233529_ybb17wai_parkbad.jpg
Sabrina Reichenecker, Andrea Grießer, Elfi Rechberger und Arnold Wagner (v.l.) sind mit den Arbeiten im Endspurt und können es kaum erwarten, die ersten Badegäste zu begrüßen.
Foto: Doris Schleifer-Höderl
Wenn das Wetter mitspielt, beginnt heuer bereits am 28. April die Badesaison im Parkbad Waidhofen. Nur eine Woche später, am 5. Mai, wird zum Tag der offenen Tür geladen.

Badenixen und Wassermänner stehen schon in den Startlöchern, denn in wenigen Tagen – bei Schönwetter am 28. April, ansonsten am 1. Mai – öffnet das Parkbad, das im Vorjahr rund 40.000 Gäste hatte.

Arnold Wagner und sein Team haben mit Unterstützung des Bau- und Wirtschaftshofs sowie des Vereins J.O.B die gesamte Anlage wieder auf Hochglanz gebracht und sind dafür schon seit Februar im Einsatz. Die Arbeiten sind vielschichtig und reichen etwa vom Laubrechen, Rasenmähen, Strauchschnitt und Blumensetzen über das Reinigen der Gänge und der Terrasse bis hin zum Auslassen, Reinigen und Befüllen der Becken. „Parallel dazu sind auch einige Umbauten vorgenommen worden“, berichtet Arnold Wagner, der heuer seine 39. Badesaison als Bademeister absolviert.

„Das Damen-WC wurde komplett saniert, es wurden neue Toilettenmuscheln sowie auch ein Kinder-WC installiert. Zudem wurden alle Geländer und auch einige Stellen am Gebäude vom Maler ausgebessert. Wir liegen mit den Arbeiten gut in der Zeit und werden, wenn das Wetter mitspielt, heuer bereits am 28. April mit dem Badebetrieb starten.“

Neu ist auch, dass Schwimmer mit Saisonkarte bereits ab 7.30 Uhr die Möglichkeit haben, ihre Bahnen zu ziehen. Für alle anderen Badegäste ist ab 9 Uhr Einlass.

13 Stationen im und am Wasser

Für alle Interessierten gibt heuer ein Tag der offenen Tür am Samstag, 5. Mai, ab 9 Uhr Einblicke ins Parkbad. Bei Schlechtwetter ist am 6. Mai ein Ersatztermin vorgesehen. „Beim Tag der offenen Tür werden sich sämtliche Vereine mit Aktivitäten präsentieren und es gibt die Möglichkeit, einmal eingehend hinter die Kulissen des Badebetriebes zu blicken“, verrät Arnold Wagner. „So gibt es eine Führung durch den Technikraum, wo man erklärt bekommt, wie die Wasseraufbereitung vonstattengeht, welche Chemikalien zum Einsatz kommen und wie viele Pumpen und Schalter eigentlich überhaupt notwendig sind, damit ein reibungsloser Betrieb möglich ist. Alles in allem haben wir 13 Programmpunkte, bei denen garantiert für jeden etwas dabei ist.“ Bei der Station des Jugendamtes am Vormittag können sich Personen, die ihren NÖ Familienpass mitnehmen, direkt vor Ort den Waidhofner Familienpass, gefüllt mit Gutscheinen, abholen.

„Der Eintritt zum Tag der offenen Tür ist natürlich frei. Wir würden uns freuen, wenn wir durch diese Aktion den einen oder anderen neuen Badegast in unserer Parkbad-Familie willkommen heißen dürften“, sagt Bademeister Arnold Wagner.