Waidhofen an der Ybbs

Erstellt am 09. Januar 2019, 02:00

von NÖN Redaktion

„Black Creek Festival“: Metal zum Jahresbeginn. Abstractyss und Richthammer sorgten heuer für Stimmung beim „Black Creek Festival“.

ergangenen Samstag fand im Waidhofner Rittersaal bereits zum zweiten Mal das „Black Creek Festival“ statt. Trotz Absage zweier Bands herrschte gute Laune.

Das Passauer Death-Metal-Trio Abstractyss machte den Anfang und wärmte das Publikum für die regionale Band Richthammer, die auch Gastgeber des Abends war, auf. Die vierköpfige Death-Metal-Band, bestehend aus Florian Fangmeyer, Patrick Steinmassl, Thomas Kohlnberger und Manuel Schuhmach, bot dem Publikum ihr Debütalbum „Ascheland“ dar, das zwischen Death, Black und Trash Metal einzuordnen ist.