Zwettl

Erstellt am 12. März 2018, 17:13

von NÖN Redaktion

Funkleistungsabzeichen: Landessieg für Kaufmann. Mehr als die Hälfte der Feuerwehrkameraden, die das Funkleistungsabzeichen in Gold erwarben, stellte der Abschnitt Zwettl.

Die Teilnehmer aus dem Abschnitt Zwettl, die das Funkleistungsabzeichen erlangten, mit ihren Ausbildnern.  |  NOEN, Feuerwehr/Sabrina Scheibelberger

Die Feuerwehrkameraden kämpften jüngst wieder um das Funkleistungsabzeichen in Gold. Der Bezirk Zwettl stellte 81 Teilnehmer, wobei mehr als die Hälfte vom Abschnitt Zwettl kam.

Das Abzeichen gliedert sich in verschiedene Aufgaben. Die Teilnehmer mussten das Arbeiten mit dem digitalen Funkgerät beherrschen sowie in der Einsatzleitung. Sie mussten diverse Meldungen absetzen, aber auch die Einsatzsofortmeldung und der Lotsendienst wurden geprüft. Dazu mussten Fragen aus dem Funkwesen beantwortet werden.

Der Landessieger wurde heuer aus dem Abschnitt Zwettl gestellt: Thomas Kaufmann von der Feuerwehr Mannshalm konnte mit voller Punktzahl den Landessieg feiern. Auch Abschnittskommandant Ewald Edelmaier wurde ausgezeichnet. Er erhielt das Bewerterverdienstabzeichen in Gold für 15 Jahre Tätigkeit als Bewerter überreicht.

Der Abschnittskommandant, Bezirkssachbearbeiter Johann Raab und Abschnittssachbearbeiter Herbert Gruber sowie das gesamte Ausbildnerteam des Abschnittes Zwettl gratulierten den Teilnehmern sehr herzlich und freuten sich, dass der Landessieger mit Thomas Kaufmann wieder aus den eigenen Reihen gestellt wurde.