26-Jähriger nach Verkehrsunfall verstorben. Nur wenige Stunden nach einem schweren Unfall auf der B2 bei Göpfritz verstarb der verletzte Mann aus dem Bezirk Horn.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 29. Oktober 2020 (14:35)
Symbolbild
APA (Archiv/dpa)

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Horn fuhr am 28. Oktober bei Göpfritz an der Wild mit seinem Pkw. Laut Polizei geriet er in der lang gezogenen Linkskurve zu weit nach links, in weiterer Folge auf den Abbiegestreifen und prallte dort frontal gegen die Zugmaschine eines Anhängerzuges, die NÖN hat berichtet:

Der 26-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach St. Pölten geflogen. Am 29. Oktober vermeldete die Polizei, dass der Horner etwa drei Stunden nach dem Unfall verstarb.