Zwettler Rotes Kreuz feierte. Die Bezirksstelle lud am Samstag Abend zu ihrem Ball in die Zwettler Stadthalle.

Von Markus Füxl. Erstellt am 23. Februar 2020 (10:06)

Beim Ball des Zwettler Roten Kreuzes begrüßten Bezirksstellenleiterin Andrea Wiesmüller und Stellvertreter Herbert Wandl zahlreiche Ehrengäste, darunter etwa Landesrettungskommandant Werner Kraut, Viertelsvertreter Hans Ebner, die Nationalratsabgeordneten Martina Diesner-Wais und Lukas Brandweiner, Bereichskommandant Franz Hauer, Bezirksstellenleiter beim Roten Kreuz Allentsteig Andreas Schleritzko, Landtagsabgeordnete Silvia Moser, Bezirksstellenleiterin-Stellvertreterin Adelheid Ebner, Bezirksrichter Gunter Badstöber, Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Franz Müllner, Chefinspektor Wolfgang Gottsbachner und Oberst Julius Schlapschy.

Wiesmüller bedankte sich bei Stefan Krapfenbauer für die Organisation des Balles und bei Jennifer Baumgartner und Edith Füxl für das Einstudieren des Eröffnungstanzes mit den Kindern der Jugendgruppe. Bezirkshauptmann Michael Widermann war für die Organisation der Tombola um Mitternacht verantwortlich. Ein Dank galt auch Josef Steininger, der als Losverkäufer durch den Saal schritt.

Bürgermeister Franz Mold bedankte sich für die gute Jugendarbeit im Roten Kreuz: "Gerade dort ist der Nachwuchs sehr wichtig." Landesrettungskommandant Werner Kraut meinte: "Der Ball in Zwettl ist ein tolles Event. Das Rote Kreuz arbeitet das ganze Jahr über hart, heute könnt ihr ein wenig entspannen." Für musikalische Unterhaltung sorgte heuer erstmals die Band "WavEx".