Sonnenblumen, so hoch oben

Erstellt am 29. August 2022 | 00:07
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8448975_zwe34spazi_sonnenblumen_groiss.jpg
Foto: NOEN
Ein Hingucker im Waldviertler Hochland ist das Groißsche Sonnenblumenfeld.

Nach dem erfolgreichen Versuchsanbau im Vorjahr auf 850 Metern Seehöhe in Bruderndorf, hat Familie Groiß heuer auf einer Fläche von zweieinhalb Hektar die gleiche Sorte Biosonnenblumen angebaut. Als die Sonnenblumen die Keimblätter bildeten, kamen jedoch die Wildtauben und fraßen alle Blätter ab. Es musste ein zweites Mal angebaut werden, und deshalb blühen die Sonnenblumen erst jetzt, auch die Ernte verzögert sich dadurch um 14 Tage. Trotz alledem ist Familie Groiß überzeugt, wieder ein geschmackvolles Sonnenblumenöl auf den Markt zu bringen.