Mehr als 2.000 Ministranten zu Gast im Stift Zwettl. Die Katholische Jungschar der Diözese Sankt Pölten lud zum 18. Mal zum „MINITAG“, eine Großveranstaltung für alle Ministranten der Diözese, in das Zisterzienserstift Zwettl ein.

Von René Denk. Erstellt am 14. Juni 2019 (12:13)

Mehr als 2.000 Ministranten mit Begleitpersonen von 132 Pfarren oder Pfarrverbänden aus der gesamten Diözese St. Pölten nahmen an der Veranstaltung teil.

Mehr dazu lest Ihr in der nächsten Printausgabe der Zwettler NÖN.