Musikkapelle: Große Spende für Tracht

Hartl Haus unterstützt mit 30.000 Euro die Anschaffung neuer Trachten für Musiker.

NÖN Redaktion Erstellt am 18. September 2021 | 04:50
Echsenbach - Musikkapelle: Große Spende für Tracht
Bei der Überreichung des Spendenschecks: der Obmann der Bezirksarbeitsgemeinschaft Martin Hausleitner, Bürgermeister Josef Baireder, Hartl Haus- Direktor Peter Suter, Musikvereinsobmann Martin Baireder, Hartl Haus-Prokurist Erwin Nechwatal und Kapellmeister Reinhard Katzinger. 
Foto: NÖN

Die Musikkapelle Echsenbach kleidet im Jahr 2022 alle Musiker mit neuen Trachten ein. Die Geschäftsleitung der Firma Hartl Haus hat sich entschieden, diese Anschaffung mit einer Spende in der Höhe von 30.000 Euro zu unterstützen.

Beim Dirndlgwand-Frühschoppen vergangenen Sonntag, veranstaltet von der Musikkapelle Echsenbach, überreichten Direktor Peter Suter und Prokurist Erwin Nechwatal den Spendenscheck Die anwesenden Gäste und Musiker waren sichtlich überrascht ob der Höhe der Spende. „Die Unterstützung durch die Firma Hartl Haus ist für uns keine Selbstverständlichkeit, die Höhe der Spende schon gar nicht. Diese zeigt umso mehr die Verbundenheit der Firma Hartl Haus zur Marktgemeinde Echsenbach und den Vereinen“, meint Bürgermeister Josef Baireder. Auch seitens der Marktgemeinde wurde eine Förderung in Höhe von 20.000 Euro zugesagt.

Die Gesamtkosten für die Neuanschaffung der Trachten betragen rund 60.000 Euro. Die Präsentation der neuen Trachten ist am 11. Juni 2022 geplant. Da findet zum 85-jährigen Jubiläum der Musikkapelle Echsenbach das Bezirksmusikfest mit Marschmusikbewertung statt.