L67: Pkw kippte über Böschung

Erstellt am 28. Jänner 2021 | 18:11
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Auf der L67 zwischen Schwarzenau und Windigsteig kam am 28. Jänner kurz nach 8 Uhr ein Fahrzeug von der Straße ab und stürzte über die Böschung in den Graben. Das Auto blieb auf die rechte Seite gedreht liegen. Über Verletzungen der Lenkerin ist noch nichts bekannt.

Die Feuerwehr Kleinreichenbach forderte zur Unterstützung die Feuerwehr Schwarzenau an. Da nur das LAST-Einsatzfahrzeug mitsamt Ladekran benötigt wurden, rückten vier Mitglieder aus Schwarzenau aus.

Nach der Sicherung der Unfallstelle durch die Polizei konnte das Fahrzeug schnell geborgen und an einem sicheren Platz abgestellt werden. Bereits gegen 9.30 Uhr waren die Arbeiten abgeschlossen und die Straße konnte wieder freigegeben werden.