LB38: Pkw stieß in Unterführung mit Lkw zusammen

Erstellt am 24. Februar 2017 | 16:54
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zwettl Unfall
Foto: FF Zwettl-Stadt
Am Freitagmorgen wurden die Feuerwehren Rudmanns, Stift Zwettl und Zwettl-Stadt zu einem Verkehrsunfall gerufen, nachdem auf der Straße nach Kleinschönau in der Unterführung Rudmanns im Kreuzungsbereich ein Lkw mit einem Pkw zusammengestoßen war.

Laut der NÖ Polizei war der Slowake in Fahrtrichtung Krems unterwegs gewesen, als er bei Zwettl die LB38 an der Abfahrt Oberwaltenreith irrtümlich verließ. Er fuhr sofort wieder auf, wobei er an der Kreuzung Rudmanns mit einem Richtung Zwettl fahrenden tschechischen Sattelzug kollidierte.

Der 51-jährige Pkw-Lenker wurde ins Landesklinikum Horn eingeliefert. Der Unfallbereich war wegen der Bergungsarbeiten knapp zwei Stunden gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Zwettl Unfall
Foto: FF Zwettl-Stadt