Edelmaier erneut an Spitze in Friedersbach. Ewald Edelmaier startet seine vierte Periode als Feuerwehrkommandant in Friedersbach.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. Januar 2021 (03:12)
Waren bei der Feuerwehrwahl in Friedersbach mit dabei: Bürgermeister Franz Mold, Daniel Fröschl, Ewald Edelmaier, Georg Kröpfl und Alexander Stöger.
FF Friedersbach

Bei der Feuerwehrwahl wurde Ewald Edelmaier als Kommandant in seine vierte Periode wiedergewählt. Stellvertreter wurde erneut Daniel Fröschl. Georg Kröpfl und Alexander Stöger bleiben im Verwaltungsdienst.

2020 wurden bei 47 Einsätzen, acht Übungen sowie Schulungen und diversen Tätigkeiten insgesamt 3.500 ehrenamtliche Stunden geleistet. Es wurde ein neues Feuerwehrrettungsboot angeschafft, ein Kleinlöschfahrzeug von der FF Uttissenbach angekauft und zu einem Kleinrüstfahrzeug umgebaut. Das alte FF-Haus in Friedersbach dient nach einem Umbau als Wasserdienstlager für die Feuerwehrzillen und als Schlauchlager.