Zwettler Eisfest zog Jugend an

Erstellt am 30. Jänner 2020 | 11:16
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Einen vergnüglichen Familiennachmittag verbrachten Jung und Alt beim Eisfest des Eissportverein Zwettl.

Zur traditionellen Faschingsveranstaltung auf der Kunsteisbahn hatten sich Obmann Josef Layer und seine Stellvertreter Dieter Hiemetzberger und Heinz Lüdemann ein reichhaltiges Programm einfallen lassen.

Ob beim Eishockey Torschießen mit David Schierhuber und Benjamin Lintner oder beim Plattl-schießen mit Franz Bruckner oder beim Bierkapsel Schätzspiel, -hinterher gab es einen Preis. Diesen erhielten die fleißigen Teilnehmer bei Roland Kolm.