Restaurant Hora in Allentsteig um Separee erweitert

Das im Frühjahr eröffnete Hora Restaurant & Wein Bar am See ist um eine Attraktion reicher: Am 15. Oktober wurde das Hora-Separee eröffnet. Damit kann das Hora-Team den Gästen einen zusätzlichen Raum bieten, der sich modern, den heutigen Bedürfnissen entsprechend und stilvoll eingerichtet präsentiert.

Erstellt am 18. Oktober 2021 | 09:25

An der Eröffnung nahmen rund 130 geladene Gäste teil.

Inhaber Stefan Ho betonte in seiner Ansprache, wie wichtig dieser Abend für ihn und sein Team sein würde: „Ohne die vielen Gäste würde es kein Restaurant Hora geben. In der Zeit nach der Eröffnung des Restaurants und der Wein-Bar am See zeigte sich, dass Gastraum und Terrasse zu wenig Platz bieten. Daher musste neuer Raum geschaffen werden.“

Diese Erweiterung konnte nur mithilfe von vielen Sponsoren verwirklicht werden. Diese konnte Stefan Ho diesem Abend auch begrüßen, wie den Inhaber der Zwettler Brauerei Karl Schwarz, der seine Bewunderung für das junge Team aussprach.

In seinem Lokal verwendet Stefan Ho Produkte von ausgewählten Lieferanten aus der Region, um damit für die optimale Grundlage der Speisen garantieren zu können – und das konnten die Gäste auch gleich beim „Flying Buffet“ mit geschmackvollen, abwechslungsreichen und bestens harmonierenden Fingerfood, serviert in geschwungen Löffeln und runden Glasschüsseln, probieren. Diese Gaumenfreuden spiegelten die Kreativität der Köche wieder. Dazu genoss man gepflegtes Zwettler Bier oder geschmackvolle Weine.

Für Unterhaltung und ausgelassene Stimmung sorgte DJane Ginger Red mit bestens ausgewählter Musik im Separee, das auch über eine überdimensionale Videowall verfügt, die bei Seminaren oder auch für Übertragungen von Fußballmatches zum Einsatz kommen soll.
Den Abschluss dieser gelungenen Feier bildete ein Feuerwerk.