Göpfritz an der Wild

Erstellt am 06. Juli 2018, 11:56

von Brigitte Lassmann-Moser

Traktor stürzte nach Auffahrunfall in Graben. ​​​​​​​Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Donnerstag, 5. Juli,  um 7.35 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in der Wild alarmiert. 

Nach einem Auffahrunfall auf der B 2 war ein Traktor quer über die Fahrbahn geschlittert und in einen Graben gestürzt. 

Unter der Einsatzleitung von Karl Anderl rückte die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus, um  den schwer beschädigten Traktor zu bergen, was mithilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges 2000 sowie mit Unterstützung von landwirtschaftlichen Fahrzeugen gelang.

Verletzt wurde zum Glück niemand.