Bauernratswahl: Josef Maurer bestätigt. Bezirk Groß Gerungs baut auf bewährtes Führungsteam mit der Bundesratsabgeordneten Andrea Wagner und Bürgermeister Andreas Maringer.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Februar 2019 (05:00)
privat
Der neu gewählte Groß Gerungser Bezirksbauernrat: Josef Wagner, Karl Groiß, Martin Frühwirth, Andrea Wagner, Alexander Bernhuber, Josef Maurer, Andreas Maringer, Franz Einfalt, Kerstin Helmreich, Heinrich Fichtinger und Franz Mold (von links).

Der Bauernbund im Bezirk Groß Gerungs stellte sich mit den Wahlen am 7. Februar neu auf.

Im Rahmen der Bezirksbauernratssitzung fand die Wahl für die kommende Periode unter dem Vorsitz des Landtagsabgeordneten Franz Mold statt. Dabei wurde Josef Maurer als Bezirksbauernratsobmann wiedergewählt.

Ihm stehen weiterhin Bundesratsabgeordnete Andrea Wagner und Bürgermeister Andreas Maringer als Bezirksbauernratsobmann–Stellvertreter zur Seite. Zum Schriftführer wurde Heinrich Fichtinger und zum Kassier Karl Groiß gewählt, Landeskammerrat Martin Frühwirt, Bürgermeister Josef Wagner, Franz Einfalt und die Vertreter der Jugend Gisela Paulensteiner und Christian Pfeiffer übernehmen die Funktion der Bezirksbauernräte.

Der junge Spitzenkandidat des NÖ Bauernbundes, Alexander Bernhuber appellierte in seinem Vortrag zu einem „starken Niederösterreich in einem starken Europa“. Im Anschluss stellte er sich der Diskussion mit den Orts- und Gemeindebauernratsobleuten des Bezirks Groß Gerungs. „Es ist uns wieder gelungen für unseren Bauernbund ein sehr gutes Team aufzustellen. Besonders wichtig war es uns, vermehrt Frauen und die Jugend einzubinden. Somit können wir die ganze Bandbreite der familiengeführten Landwirtschaft sehr gut vertreten“, betonte der neu gewählte Obmann Josef Maurer.