Malakademie wird im Herbst wiederbelebt

Erstellt am 30. Juni 2022 | 03:27
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8403018_zwe26malakademie_nora_eckhart.jpg
Nora Eckhart unterrichtet an der BASOP und wird ab Herbst die Malakademie in Zwettl wieder zum Leben erwecken.
Foto: privat
Nach einigen Jahre Pause wird es in Zwettl wieder eine Malakademie geben. Nora Eckhart wird sie leiten.

Lange gab es in Zwettl eine Malakademie– bis vor ein paar Jahren, dann wurde es ruhig um sie. Damit sie – so wie in anderen Bezirken des Waldviertels – auch in Zwettl wieder stattfinden kann, hat sich Künstlerin und Lehrerin Nora Eckhart (BASOP) bereit erklärt, diese ab Herbst zu leiten.

Wann genau und vor allem wo diese stattfinden wird, ist noch ungeklärt, auf jeden Fall wird es ein Standort in der Stadt sein. „Die Anmeldung ist für Interessierte bereits offen, sie ist ausschließlich via Internet möglich“, so Nora Eckhart, die sich auf viele junge Kunstbegeisterte freut. „Wir werden ein Schnuppertreffen zu Schulbeginn organisieren, da werden wir dann alle Termine bekannt geben. Eine Abmeldung ist dann immer noch möglich.“

Die Malakademie Zwettl ermöglicht 12- bis 19-Jährigen jeweils über ein Schuljahr hinweg regelmäßige Beschäftigung mit Zeichnung und Malerei. Kursleiterin Nora Eckhart zeigt verschiedene Techniken und diskutiert mit den Teilnehmern über Kunstwerke und Kunstschaffende. Info: www.mkmnoe.at/angebote-fuer-kinder-jugendliche/kreativakademie