Auto krachte bei Gotthardschlag frontal gegen Baum

Erstellt am 30. September 2021 | 13:13
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Aus unbekannter Ursache kam am 24. September gegen 7.30 Uhr eine junge Lenkerin in einem Waldgebiet nähe Gotthardschlag in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt.

Zu diesem Unfall rückten die Feuerwehr Kottes, das Rote Kreuz, die Polizei und die Straßenmeisterei aus. Die verletzte Lenkerin wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die neun Floriani aus Kottes den Pkw mit der Seilwinde bergen, sie reinigten auch noch die Straße. Das kaputte Auto wurde durch einen Fachbetrieb abtransportiert. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei stellten  zur Absicherung der verunreinigten Fahrbahn die Tafeln „Vorsicht Ölspur“ auf.