Trachtenball in Groß Gerungs. Bereits zum achten Mal fand der jährliche Trachtenball des Musikvereins Groß Gerungs statt.

Von Verena Schwarzinger. Erstellt am 19. Februar 2019 (16:35)

Im Landgasthaus Mathe in Etzen begrüßte Obmann Paul Traxler die Ballbesucher, darunter zahlreiche Ehrengäste wie Stadträtin Liane Schuster, Stadtrat Franz Preiser, Diakon Fritz Fürst, Kommandant der FF Groß Gerungs Christian Weis, Obmann des Kameradschaftsbundes Willi Staudinger, Obmann des Sportvereins Groß Gerungs Manfred Atteneder, die Wirtsleute Andreas und Bianca Mathe, Obmann des Lagerhauses Zwettl Erich Fuchs, Johann Prock von der NÖ Versicherung sowie Musikerkollegen aus Griesbach, Langschlag, Großschönau und Königswiesen.

Die Musiker gestalteten die Eröffnung mit Musik und Tanz. Für die weitere musikalische Umrahmung der Ballnacht sorgte das „Ganzstein Echo“ aus der Steiermark. Bei der Tombola konnten als Hauptpreis zwei Tickets für das Open Air der Jungen Zillertaler, Reisegutscheine und Eintritte ins Sole-Felsen-Bad gewonnen werden.

Bei der Schmankerltombola erhielten die Teilnehmer Wein, Schnaps, selbstgemachte Kuchen, Kartoffeln, Mohn und vieles mehr. Die größte anwesende Gruppe erhielt zudem 79,2 Liter Zwettler Bier. Für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher in Tracht sorgten unter anderem eine Flascherl- und eine Stadlbar des Musikvereins. Bei der Mitternachtseinlage wurde ein „musikalischer Stuhlgangfall mit der Tuba“ dargestellt.