Floriani feierten in Friedersbach

Erstellt am 30. Juli 2019 | 16:21
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
In Friedersbach wurden die neuen Feuerwehrhelme gesegnet und Bewerbsabzeichen an erfolgreiche Kameraden verteilt.

Die Freiwillige Feuerwehr Friedersbach veranstaltete von 20. bis 21. Juli ihr traditionelles Feuerwehrfest.

Gestartet wurde am Samstag ab 18 Uhr und die Musikgruppe „Waldland Sound“ sorgte für ausgezeichnete Stimmung und Tanzmusik. Der Sonntag begann mit einer Feldmesse, die von Pater Michael Sulzenbacher zelebriert und musikalisch von Gerhard Maier (Gitarre) Alois Lehenbauer (Orgel) und Lena Hafner (Querflöte) umrahmt wurde.

Im Rahmen dieses Feuerwehrfestes wurden auch die neuen Feuerwehrhelme und die Mannschaft von Pater Michael Sulzenbacher gesegnet.

Abzeichen überreicht

Bei diesem Feuerwehrfest wurden auch die Abzeichen überreicht, die beim diesjährigen NÖ Landesbewerb der Feuerwehrjugend in Mank vom 4. bis 7. Juli erreicht wurden. Anita Hofstetter, Theresa Assfall und Lukas Kröpfl erhielten das Bewerbsabzeichen in Bronze, Markus Silipp das Bewerbsabzeichen in Silber und Selina Altmann wurde für den Gruppenbewerb in Bronze geehrt.

Übergeben wurden die Abzeichen von Kommandant Ewald Edelmaier, Vizebürgermeister Johannes Prinz und Wilfried Reichenvater vom Bezirksfeuerwehrkommando Zwettl. Kommandant Ewald Edelmaier dankte den teilgenommenen und erfolgreichen Jugendlichen und hob vor allem die Wichtigkeit der Jugendarbeit hervor. Ein besonderer Dank ging an Peter Malina, der für die Feuerwehrjugend Friedersbach eine Tafel, die als Wimpelträger dient, angefertigt hatte und kostenlos zu Verfügung stellte. Zur Freude der Kinder gab es eine Hüpfburg.