Gelungener Start in Wintersaison

Erstellt am 24. Dezember 2017 | 05:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7128149_zwe51west_schiopening2.jpg
Schiopening in Kirchbach: Die Schidorf-Gäste Christian Floh mit seinen Kindern, Bezirkshauptmann Michael Wiedermann, Vizebürgermeister Manfred Preiser, Obmann Franz Jahn, Gebietswart Wolfgang Neuwirth und Tourismusgemeinderat Helmut Brandstetter (v. l.) freuten sich über den Saisonauftakt im Schidorf.
Foto: privat
Das Schidorf Kirchbach wurde von den ersten Gästen frequentiert.

Die Wintersaison hat begonnen – am Wochenende kamen mehrere Hundert Schifahrer und Snowboarder nach Kirchbach, um noch vor dem Weihnachtsfest den Kirchbacher Schihang zu befahren.

Vor allem die beiden Abende mit Flutlichtbetrieb waren sehr stark gefragt – dazu passte natürlich sehr gut der adaptierte „Kirchbochstadl“ mit neuen Einrichtungen und überdachter Terrasse. „Ein gelungener Start in eine hoffentlich lange und erfolgreiche Saison“, freut sich Vereinsobmann Franz Jahn über den sehr guten Betrieb. Und ergänzt: „Vor allem Saisonkarten vorab als Weihnachtsgeschenk und Flutlichtkarten sind aktuell sehr gefragt“.

Mit einem attraktiven Angebot an Kursen in den Weihnachtsferien und zahlreichen Reservierungen für Schirennen und im „Kirchbochstadl“ – so ist das Silvesterprogramm bereits ausgebucht – bietet der Fremdenverkehrsverein Kirchbach als Betreiber des Schidorfes eine breite Palette an Aktivitäten und Impulsen.

Interessierte finden vor allem unter der Telefon-Hotline 02828/8366, unter www.kirchbach.net oder auf dem facebook-account „Schidorf Kirchbach“ alle wissenswerten Informationen.