Team der SPÖ steht

Erstellt am 23. Dezember 2014 | 08:20
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
SCHWARZENAU: Team der SPÖ steht
Foto: NOEN, privat
Josef Kromsian neuerlich Spitzenkandidat der Schwarzenauer Sozialdemokraten bei Gemeinderatswahl.

Bei der Mitgliederversammlung der SPÖ Schwarzenau wurden die Kandidaten für die Gemeinderatswahl einstimmig gewählt. Ortsvorsitzender Josef Kromsian wird sein Team wieder als Spitzenkandidat in Wahl führen.

„Wir sind gut aufgestellt, sowohl in personeller als auch in inhaltlicher Sicht konnte uns die Vorverlegung des Wahltermins auf den 25. Jänner nicht überraschen“, gibt sich Kromsian zuversichtlich.

In mehreren intensiven Zusammenkünften hat das Kandidatenteam ein zukunftsorientiertes Programm für Schwarzenau bis ins Jahr 2020 erarbeitet, das den Mitgliedern im Rahmen der Mitgliederversammlung vorgestellt wurde.

Lob für Einsatz und Engagement

In ihrem politischen Referat ging Bezirksvorsitzende Adelheid Ebner natürlich ganz besonders auf die kommende Gemeinderatswahl ein. Besonderes Lob erntete Spitzenkandidat Josef Kromsian für seinen Einsatz und sein Engagement, nicht nur für Schwarzenau, sondern auch für seine Arbeit als SPÖ-Bezirksgeschäftsführer im Bezirk Zwettl. „Mit seiner intensiven Unterstützung und unserer gemeinsamen beharrlichen Bemühungen ist es gelungen, in allen Gemeinden unseres Bezirks zu kandidieren“, ist SPÖ-Bezirksvorsitzende Adelheid Ebner zufrieden. „Wir werden alles daran setzen, unseren Mandatsstand im Bezirk zu halten“, so Ebner.

Bei der Veranstaltung wurden auch Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zur SPÖ geehrt.