Meistertitel für Marbach/Walde

Erstellt am 30. Juni 2021 | 00:17
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_8114157_hors26tennis_marbach
Foto: privat
Für das Damenteam des Union Tennisclubs Marbach am Walde ist die Meisterschaftssaison 2021 die erfolgreichste in der Vereinsgeschichte.

Im ersten Antreten in der Kreisliga B wurde der Meistertitel errungen. Dieser rückte bereits nach vier Siegen gegen TC Groß Siegharts (5:2), WSV Voest Alpine Krems (6:1), 1.SVg Gmünd (4:3) und den UTC Weitra (5:2) in greifbare Nähe. Fixiert wurde der Titel schließlich nun mit einem 6:1-Heimerfolg gegen Furth. „Es war eine tolle Leistung aller Mädels, auch als in Weitra nur vier Spielerinnen antreten konnten“, lobte Mannschaftsführerin Karin Siegl ihre Mannschaftskolleginnen. Über den Titel freuen sich Eva Böhm, Karin Siegl, Christina Jungwirth, Anna Mengl und Andrea Sailer (v.l.). Nicht im Bild: Melanie Laister und Kerstin Kiesenebner.