Edinger: "Sind für die Stärkung des Waldviertels". FPÖ-Zwettl Fraktionssprecher Clemens Edinger wandte sich nach der Berichterstattung über die Gemeinderatssitzung in Zwettl an die NÖN.

Von René Denk. Erstellt am 02. Januar 2019 (13:41)
FotosForTheFuture/Shutterstock.com
Symbolbild

"Die Aussage von Stadtrat Ewald Edlemaier zum Thema Waldviertelautobahn ist nur seine persönliche Meinung. Die FPÖ Zwettl setzt sich klar für neue Infrastrukturprojekte ein, die die Abwanderung der Bevölkerung verhindern und die Ansiedelung neuer Unternehmen ermöglichen", sagt Edinger.

Die neuen Arbeitsplätze, die dadurch im Waldviertel entstehen würden, würden das tägliche Pendeln der vielen Arbeitnehmer in die Bundeshauptstadt überflüssig machen. Die damit verbundene Reduzierung des Verkehrsvolumens wäre ein weiterer begrüßenswerter Nebeneffekt.

"Wir sind für die Stärkung des Waldviertels als attraktiven Lebensraum mit der dafür notwendigen Infrastruktur", meint Edinger.