Zwei Pkw bei Kreisverkehr zusammengestoßen. Zwettler Wehr barg Fahrzeuge mit Abschleppplattform.

Von Markus Füxl. Erstellt am 24. April 2019 (09:22)
Freiwillige Feuerwehr Zwettl-Stadt

Die Freiwillige Feuerwehr Zwettl-Stadt musste am 23. April zwei Fahrzeuge beim Kreisverkehr Oberhof bergen. Die beiden Fahrzeuge stießen gegen 18.30 Uhr aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des Kreisverkehrs zusammen. 

Die Einsatzstelle wurde abgesichert. Eine Person musste vom Roten Kreuz Zwettl versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Zwettl eingeliefert werden. 

Die 16 Feuerwehrmitglieder banden die ausgeflossenen Betriebsmittel und bargen die beiden Fahrzeuge mit einer Abschleppplattform. Um 19 Uhr waren die Arbeiten beendet und die Wehr konnte wieder in das Zwettler Feuerwehrhaus einrücken.