Mit der Dampflok zum Adventmarkt nach Schwarzenau

Erstellt am 24. November 2016 | 05:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6765626_zwe47nord_dampfzug_advent_lok2.jpg
Thomas und Karl Wasinger (Obmann des Lokalbahn Vereins Zwettl) (in der Lok) und Gerwald Brandstötter, Irmgard Wasinger sowie Gerlinde und Philipp Katzenschlager (vorne) freuten sich über die zahlreichen Fahrtgäste im Dampfzug nach Schwarzenau.
Foto: Doris Gillinger
Gäste konnten mit der 97 Jahre alten Lok von Zwettl nach Schwarzenau fahren.

Der Museums-Lokalbahn Verein Zwettl veranstaltete heuer erstmals eine Dampfsonderfahrt zum Schwarzenauer Adventmarkt, die gut angenommen wurde.

Interessierte Besucher konnten am Sonntag mit der 97 Jahre alten Dampflok 92.2271 von Zwettl nach Schwarzenau fahren. Zusätzlich bot der Verein eine Pendelfahrt von Gmünd und später wieder retour an.

Historische Reise

Neben der beeindruckenden Lok kamen historische, zweiachsige Personenwaggons, welche mit Dampf beheizt werden, zum Einsatz. Mit im Zugverbund war ein Buffetwaggon, in welchem Glühwein, Zwettler Zwickl Bier vom Fass, kesselwarme Würstel und Mehlspeisen angeboten wurden.

Zahlreiche Familien ließen sich die Chance auf die Fahrt mit der Dampflok nicht entgehen. Anschließend konnte der stimmungsvolle Adventmarkt im Renaissanceschloss Schwarzenau besucht werden.Die nächste Ausfahrt des Lokalbahnvereins findet am Samstag 10. und Sonntag 11. Dezember 2016 statt. Als kleiner Höhepunkt fährt an beiden Tagen der Nikolaus mit, der für die Kinder kleine Überraschungen mit dabei hat.