Zwettl

Erstellt am 17. August 2018, 05:00

von NÖN Redaktion

Rotes Kreuz: Mithilfe ist gefragt!. Das Rote Kreuz sucht derzeit im Bezirk Zwettl gezielt neue Mitglieder sowie ehrenamtliche Helfer für den Rot-Kreuz-Dienst.

Wollen auch Sie in die Rot-Kreuz-Jacke schlüpfen?  |  Wodicka

Eine der wichtigsten Einrichtungen überhaupt braucht neue Mitglieder – seit Montag läuft im Bezirk Zwettl deshalb eine umfangreiche Werbeaktion des Roten Kreuzes.

Das Rote Kreuz ist längst weit über die Kernaufgabe des Rettungs- und Krankentransportdienstes hinausgewachsen. Aus vielen Bereichen des sozialen Lebens sind Rotkreuzeinrichtungen nicht mehr wegzudenken. Krisenintervention, Hauskrankenpflege, Besuchsdienst, zu Hause Essen à la carte, Rufhilfe, Pflegemittelverleih, Seniorentreffs und -reisen, Suchhundestaffel, Katastrophenhilfsdienste, Jugendgruppe, etc. ... All das zählt längst zu den täglichen Aufgaben.

„Das ist alleine mit den öffentlichen Geldern (Rettungseuro) nicht mehr zu finanzieren. Um alle Herausforderungen in gleichem Umfang und mit der gewohnten Qualität aufrechterhalten zu können, bedarf es der Mithilfe der Bevölkerung“, erklärt Bezirksstellengeschäftsführer Manfred Ehrgott.

Aktion zur Werbung neuer Mitglieder gestartet

Daher startete die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Zwettl mit ihren Ortsstellen Arbesbach, Langschlag, Martinsberg und Zwettl am Montag zusammen mit einer langjährigen und erfahrenen Partnerfirma eine Aktion zur Werbung neuer unterstützender, aber auch aktiver Mitglieder. Bei dieser Aktion, die bis Ende September läuft, werden eigens geschulte Mitarbeiter dieser Firma in Rot-Kreuz-Uniform von Haus zu Haus gehen und in persönlichen Gesprächen versuchen, neue Mitglieder für das Rote Kreuz zu werben.

„Es handelt sich dabei vor allem um unterstützende Mitglieder, die durch ihren Mitgliedsbeitrag einen wertvollen Beitrag zu den enorm gestiegenen Kosten leisten, die für den laufenden Betrieb sowie die kontinuierliche Verbesserung und Ausweitung der vom Roten Kreuz angebotenen Dienste erforderlich sind,“ so Ehrgott.

Ein weiteres Ziel der Aktion ist es, aktive Mitarbeiter dauerhaft zu gewinnen. Wer mithilft und Mitglied wird, bekommt aber auch eine Gegenleistung dafür. Beispielsweise gibt es auf viele Leistungen 25 % und auf 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurse 20 % Rabatt.