Stiftskirche: Turmbau begann vor 300 Jahren

Erstellt am 31. Mai 2022 | 05:15
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8366417_zwe21spazi_stiftsturm.jpg
Von 1722 bis 1728 wurde der Turm der Stiftskirche gebaut.
Foto: Sonja Eder
Die in einem zweifachen Schwung hochaufragende dreigeschoßige Turmfassade der Zwettler Stiftskirche stellt eine der bedeutendsten Fassadenlösungen des österreichischen Hochbarock dar.

Sie wurde von 1722 bis 1728 nach Entwurf Matthias Steinls ausgeführt.